Chromalox stellt den neuesten Gehäuseheizer vor: Modell TEH Rohrgehäuseheizung

Ausgelegt für Frost- und Kondensatschutz.

PITTSBURGH, PA, USA - 25. Juli 2017 - Chromalox, ein führendes Unternehmen für fortschrittliche thermische Technologien, hat heute die Verfügbarkeit der neuesten Gehäuseheizung bekannt gegeben. Der Chromalox-TypTEH Gehäuseheizungen und Allzweck-Lufterhitzer werden zum Frostschutz und Kondensatschutz in Schaltschränken und Schaltanlagen eingesetzt. Sie können auch in Geräten installiert werden, um mechanische Komponenten in Anwendungen wie Ventilgehäusen und Line-Metering zu betreiben.

Die TEH-Gehäuseheizungen sind für Schaltschränke, Gerätegehäuse, Mittel- und Hochspannungsschaltanlagen und vieles mehr konzipiert und arbeiten nahtlos mit diesen.

"Die Einführung eines Rohrgehäuseheizungsprodukts zeigt unser Engagement für die Bereitstellung von schnell verfügbaren, kosteneffektiven Komponentenheizlösungen", erklärt Rob Coburn, Director Industrial Air and Component Heating. "Durch die Erweiterung unserer bestehenden Siliziumlaminat (SL) - und Ex-XPC-Gehäuseheizungsprodukte mit Modell TEH-Heizelementen verfügt Chromalox nun über eine umfassende Palette an Lösungen für OEMs und Endanwender von Gehäusen und Gehäusen", fügt Coburn hinzu.

Für weitere Informationen, besuchen Siewww.chromalox.com

Über Chromalox

Chromalox ist ein Unternehmen für thermische Technologie. Wir entwickeln thermische Lösungen für die härtesten industriellen Heizanwendungen der Welt. Unser Heat Trace-Segment liefert Temperaturmanagementlösungen für Rohrleitungssysteme, Ventile und Tanks. Unser Segment Industrial Heaters and Systems liefert Prozesswärme-Lösungen für umsatzsteigernde industrielle Prozesse. Unser Segment Component Technologies liefert Komponenten-Heizlösungen für Industrieanlagenhersteller. Chromalox wurde 1917 mit Hauptsitz in Pittsburgh, PA, USA gegründet.