Oberflächentank- und Fassheizelemente

Übersicht

Oberflächentank- und Fassheizelemente eignen sich hervorragend, um die Inhalte von Industriefässern, Eimern, Tanks, Behältern und Materialtrichtern vor dem Einfrieren zu schützen und eine angemessene Kontrolle über die Viskosität sicherzustellen, indem die gewünschten Betriebstemperaturen aufrecht erhalten werden. Unsere Fassheizelemente passen für die meisten allgemeinen Industriefässer sowie kundenspezifische Größen. Chromalox bietet universelle Fass- und Tankheizelemente sowie spezielle Tankheizungen für Gefahrenbereiche, um nahezu alle Anwendungen abzudecken. Die Fass- und Oberflächentankheizelemente sind serienmäßig mit einem geerdeten Heizelement, Kabel- und Steckerterminierung und verstellbarer thermostatischer Temperaturregelung ausgestattet und lassen sich auf verschiedenen Arten einfach installieren. Chromalox hält zahlreiche verschiedene Fassheizelemente für die sofortige Auslieferung vor.

Fassheizgeräte
Fassheizgeräte sind in verschiedenen Größen für Fässer mit 5 US-Gall. (ca. 19 l), 15 US-Gall. (ca. 57 l), 30 UD-Gall. (ca. 114 l) und 55 US-Gall. (ca. 208 l) Inhalt aus Kunststoff oder Metalle erhältlich. Die Heizgeräte sind chemikalien- und feuchtigkeitsbeständig und extrem robust. Die Montage an Standard-Fassheizgeräten erfolgt schnell und einfach. Die Heizgeräte sind mit oder ohne integrierter Temperatursteuerung erhältlich.

Silikon-Tankheizung
Die Chromalox Silikonlaminat-Tankheizung besteht aus hochtemperaturbeständigem Draht, der zwischen zwei Schichten aus glasfaserverstärktem Silikonkautschuk laminiert wurde. Er ist durch einen dünnen, flexiblen, wasser- und chemikalienbeständigen Edelstahlmantel geschützt.
Isolierdecken
IBG-Isolierdecken sind energiesparende Decken, mit denen die Wärmeeffizienz erhöht und die Betriebskosten gesenkt werden können. Die Decken sind aus einer 1 Zoll (2,54 cm) dicken Schicht aus Glasfaser zwischen zwei Schichten aus glasfaserverstärktem Silikonkautschuk aufgebaut. Die Klettverschlüsse gewährleisten eine einfache Installation.
Materialtrichter-Heizelemente
Materialtrichterheizelemente können speziell auf Ihre Materialtrichter-Spezifikationen zugeschnitten werden.  Niedrige Leistungsaufnahmen garantieren eine lange Lebensdauer und bieten Betriebstemperaturen von 120 °C (250 °F) bis 175 °C (350 °F) oder höher. Diese Heizelemente werden häufig in Materialtrichtern eingesetzt, um ein Einfrieren des Materials zu verhindern und den Materialfluss am Laufen zu halten.