Dichtungslose Pumpe ermöglicht chemische Reaktion

Die Herausforderung
Eine Chemieproduktionsanlage erfordert einen ummantelten Reaktor, der für seine chemischen Prozesse eine Temperatur von 365 ºC hält. Aufgrund der hohen Temperaturen und Drücke, die für die chemische Reaktion erforderlich sind, benötigte das Werk eine dichtungslose Pumpe anstelle einer herkömmlichen wassergekühlten mechanisch-abgedichteten Pumpe.

Die Lösung
Chromalox-Ingenieure arbeiteten mit dem Chemikalien-Produktionsteam zusammen, um eine dichtungslose Pumpe in den chemischen Reaktor einzubauen. Das 150 kW Chromalox CLD-Heißölsystem wurde installiert, um die Therminol 72 Wärmeträgerflüssigkeit durch die Ummantelung des Reaktors zu zirkulieren und so die hohe Temperatur zu halten. Das Heißölsystem ist ein in sich geschlossenes System und erfüllt ASME-Normen. Das System enthält Vorrichtungen für die Temperatur- und Leistungsregelung, Ausdehnungstanks, Wärmetauscher, Pumpen, Ventile, Manometer sowie alle notwendigen Rohrleitungen, wodurch langwierige Auswahlverfahren von Komponenten vermieden werden und die Montage vereinfacht wird. Gleichzeitig ist es jedoch anpassbar, sodass die neue dichtungslose Pumpe verwendet werden konnte.

Die Vorteile

  • Bereitstellung einer kundenspezifischen dichtungslosen Pumpe im Heißölsystem
  • Erhaltung extremer Temperaturen für chemische Reaktionen
  • Lösungen erfüllen Normen und Standards von Drittanbietern und ASME.