XtremeDuty™ - Extreme Bedingungen

       

Extreme Bedingungen


Ungeachtet des Klimas oder des Prozesses funktioniert XtremeDuty™ praktisch wartungsfrei. XtremeDuty™-Produkte können in den schwierigsten Prozessen und unter rauesten Witterungsverhältnissen eingesetzt werden. Nachfolgend finden Sie eine Liste einiger Umgebungen, für die XtremeDuty™ speziell entwickelt wurde:

Prozess

  • Anwendungen unter extremen Temperaturen von -225 °C bis 1100 °C
  • Anwendungen unter extremem Druck von einem vollständigen Vakuum bis 7614 psig/525 bar
  • Trockengasdichtungs-Heizung bis 3000 psig/207 barg
  • Korrosionsheizung, z. B. Hydroniksäure
  • Temperaturempfindliche Flüssigkeiten wie bei der Schwefelverarbeitung, bei der ein Unterschied von +/-2,5 °C entscheidend ist
  • Gefährliche Anwendungen wie bei der Überhitzung mit Brenngas oder bei der Kohlenwasserstoff-Verdampfung

Umgebung

  • Hoch-/Tieftemperaturen: -60 °C (arktisch) bis +55 °C (Wüste)
  • Korrodierende Bereiche wie bei Salz, Wind und Regen
  • Gefahrenumgebungen: Raffinerien, Chemikalienlager, Gasturbinengehäuse, Bohrplattformen