Leistungsregler

Übersicht

Halbleiterkomponenten für die Leistungsregelung und elektromechanische Schütze können einfach in Anwendungen für elektrische Widerstandsheizungen integriert werden. Halbleiterprodukte, beispielsweise Zero-Crossover- und Phasen-Anschnitt-Konfigurationen können leicht Ein- oder Dreiphasen-Lasten bis zu 1600 kW steuern. Die Funktionen umfassen Strombegrenzung, Überstromauslösung, LED-Statusanzeigen und Kurzschluss-SCR-Erkennung. Die Modelle verfügen über UL-, CUL-, CE- und DEMKO-Zulassungen.

Leistungssteuerungspakete SCRs

Chromalox Leistungssteuerungspakete wurden speziell für Widerstandsheizungsanwendungen konzipiert. Halbleiterprodukte, beispielsweise Zero-Crossover- und Phasen-Anschnitt-Konfigurationen können leicht Ein- oder Dreiphasen-Lasten bis zu 1600 kW steuern.

CS-Serie Leistungssteller
Die CS-Serie von Solid State Relais sind eine ideale, kostengünstige Netzsteuerungslösung für die schnell und präzise Schalten ohmscher Verbraucher in einer Vielzahl von industriellen Heizungsanwendungen gefunden. & Nbsp; Einphasig und dreiphasig / 3-Bein-Designs sind für bis zu 120 Ampere Lasten und 600 VAC erhältlich.  
CS-Serie Leistungssteller
Die CS-Serie von Solid State Relais sind eine ideale, kostengünstige Netzsteuerungslösung für die schnell und präzise Schalten ohmscher Verbraucher in einer Vielzahl von industriellen Heizungsanwendungen gefunden. & Nbsp; Einphasig und dreiphasig / 3-Bein-Designs sind für bis zu 120 Ampere Lasten und 600 VAC erhältlich.  
SSR-Leistungsregler
Chromalox SSR-Leistungsregler bieten eine hochpräzise Leistungsmodulation und eine geglättete Leistungsabgabe an die Heizlast. Das sorgt für stabile Prozesse. Chromalox liefert ab Lager ein umfangreiches Portfolio an industriellen SSR-Leistungsreglern, mit denen Sie Ihre anspruchsvollsten Heizanwendungen sicher steuern können.
Mechanische Schütze
Elektromechanische Schütze sind in der Lage, größere Ströme an Heizungslasten zu schalten. Schütze sind eine kostengünstige Möglichkeit zur Steuerung von Strömen, wenn lange Zykluszeiten oder eine Ein-/Aus-Steuerung verwendet wird.