Tauchsiederpatronen

Tauchsiederpatronen
sheath-material

terminal-type

Chromalox Tauchsiederpatronen sind die ideale Lösung zum Erhitzen von verschiedenen Flüssigkeiten wie Wasser, Öl und korrosive Lösungen in kleineren Tanks, Behältern, Instrumenten und Vorrichtungen. Im Gegensatz zu den Stab-Heizelementen können die Tauchsiederpatronen eine hohe Leistungsdichte bei einem sehr geringen Platzbedarf bereitstellen. Zur Montage an der Anwendung ist eine feuchtigkeitsdichte Armatur am Heizelementmantel angeschweißt oder verlötet. Chromalox bietet Anschlüsse für die meisten gebräuchlichen Gewindenormen wie NPT, UNC, UNF, BSPS und BSPT und metrische Gewinde der M-Serie. Die Anschlüsse bestehen in der Regel aus 304, 316 und 316L Edelstahl, Stahl und Messing-Legierungen. Zahlreiche Enddichtungen erfüllen die verschiedensten Umgebungsanforderungen. Typische Materialien für Enddichtungen sind RTV, Epoxide und PTFE-Endstopfen; für den Stromanschluss werden in der Regel Teflon-, PVC- oder Silikongummi-isolierte Leitungen verwendet.

  • Up to 1.297” Dia.
  • Up to 60” Lengths
  • Up to 11,500 Watts
  • 120 and 240 Volt
  • Up to 1400°F Max. Working Temp.
  • Modification Available to Fit Custom Applications
  • Diameters: 0.25” to 1.25”
  • Maximum Sheath Temperature: 1600°F
  • Watt Density: 25 to 262 W/In2

Können Sie das Gesuchte nicht finden?