Verwendung dampfbeheizter Reinigungsmaschine, die in eine elektrisch beheizte Anlage umgewandelt wurde

Die Herausforderung
Jährlich werden hunderttausende Teile produziert, die eine schnelle Reinigung erfordern, um mit der Fräsbearbeitung mithalten zu können. Obwohl das Werk keine Dampfversorgung hat, wurde eine dampfbeheizte Reinigungsmaschine erworben.

Die Lösung
Elektrische Heizelemente wurden durch die Seite des Alkalireinigungslösungstanks eingeführt, durch den die Teile befördert werden. Bei den Heizelementen handelt es sich um Chromalox Schraubflansch-Heizkörper vom Typ MTS mit jeweils 240 Volt, 15 kW, dreiphasig sowie mit Edelstahlummantelung. Der Bereich, in dem sich die Heizelemente befinden, ist auf beiden Seiten mit einem Schutzgitter abgedeckt.

Die Temperatur der Lösung wird durch Thermostatregelung bei 82° C gehalten.

Vorteile

  • Sparsame Methode, den Tank zu beheizen;
  • Es wird nur die Wärme zugefügt, die nötig ist, und Verbrennungsabgase im Arbeitsbereich werden vermieden.
  • Obwohl die Steuerung manuell erfolgt, kann der Bediener gewünschte Temperaturen effektiv einhalten.
  • Die gesamte Maschine ist eine eigenständige, unabhängige Einheit.
  • Die Wartungskosten sind vernachlässigbar.